THEMEN-SPECIAL: Alles zu Bitcoin

Die 7 besten Bücher über Bitcoin für Anfänger & Fortgeschrittene


Martin Fiedler

Zuletzt Aktualisiert: 22. April 2021

Die besten, handverlesenen Bücher zu Bitcoin in der Übersicht.

[lwptoc]

Der Bitcoin-Standard: Die dezentrale Alternative von Saifedean Ammous



Das bekannte Bitcoin-Standardwerk, welches man gelesen haben muss!

Am 1. November 2008 stellte Satoshi Nakamoto eine bahnbrechende Neuentwicklung in der Finanzwelt vor: Bitcoin. Saifedean Ammous hat sich intensiv mit dem Urgestein der digitalen Währungen befasst.

Als Professor für Wirtschaftswissenschaften schätzt er an Bitcoin besonders die individuelle Freiheit ohne Depotbank, Aufsichtsbehörde und einengende Regularien. Das vermittelt er auch in seinem Buch.

Das erwartet dich:

  • Im ersten Teil erklärt er das Geld im Allgemeinen, seine Funktionen und Eigenschaften. Der Autor stellt u. a. klar, welche Probleme das virtuelle Zahlungsmittel zu lösen versucht.
  • Er belegt, dass der mysteriöse Entwickler Satoshi Nakamoto mit Bitcoin nicht nur ein innovatives elektronisches Zahlungssystem entwickelt hat. Im Fokus steht vielmehr die Kryptogemeinde, die alle Transaktionen genehmigt, sodass unerlaubte Zugriffe durch Dritte unmöglich sind.
  • Ammous zeigt auf, weswegen sich eine völlig unbekannte Währung besser durchsetzt als die Tauschmittel Muscheln, Perlen und Metalle im Laufe der Jahrhunderte.
  • Im zweiten Teil beleuchtet Saifedean Ammous Geld als Informations- und Messsystem einer starken Volkswirtschaft.
  • Er analysiert langfristiges Sparen und Investieren als Schlüssel zur Kapitalbildung und zum Fortschritt der menschlichen Zivilisation.
  • Im dritten Teil geht der Autor auf Missverständnisse und Zweifel gegen die digitale Währung ein. Er zeigt Risiken und Hürden auf, die der Nutzer kennen sollte.

Der Autor führt dich umfassend in die parallele Finanzwelt digitaler Währungen ein. Neben der technischen Ausgestaltung und möglichen Risiken stellt er geschichtliche Entwicklungen dar.

Ein Buch, das mehr bietet als die übliche rein technische Erklärung der Kryptowelt. Die dezentrale Alternative zeigt eine spannende Entwicklung vom ersten Tauschmittel über die Entwicklung des Geldes bis zur Blockchain.

21 Lektionen: Meine Reise in den Bitcoin Kaninchenbau von Gigi



Schon der Titel lässt aufhorchen. Keine Frage, „21 Lektionen: Meine Reise in den Bitcoin Kaninchenbau“ ist kein gewöhnliches Buch.

Es will gar nicht die übliche Frage beantworten, was Bitcoin ist. Vielmehr steht im Mittelpunkt die Frage: „Was habe ich von Bitcoin gelernt?“.

Der Autor, der sich selbst derGigi nennt, hat ein ungewöhnliches Buch über eine ungewöhnliche Währung geschaffen.

Bitcoinblogger Gigi sieht die digitale Währung als die wichtigste und zugleich missverstandenste Erfindung seiner Zeit.

Als Beleg beschreibt er die Veränderung der Gesellschaft durch die digitale Währung in 21 Lektionen. Dabei beschäftigen sich je 7 Lektionen mit den Gebieten Philosophie, Ökonomie und Technologie.

Das Buch passt zu dir, wenn du dich auf eine weniger technische, dafür mehr philosophische Art mit digitalen Währungen beschäftigen willst. Gleichzeitig vermittelt es viel Know-how rund um die klassische und virtuelle Finanzwelt.

Bitcoin: Unabhängigkeit neu gedacht von Knut Svanholm



Knut Svanholm beleuchtet in diesem Buch die geordneten konservaten Bahnen, in den sich unsere Finanzwelt bewegt. Er beschreibt, wie Bitcoin uns dazu auffordert, Gewohntes und Eingeübtes infrage zu stellen und zu überdenken.

Der Autor legt den Fokus auf die sozialen Implikationen der digitalen Währung. Er zeigt eine Welt ohne Aufsichtsbehörden und Börsen, in der wir freier agieren und transferieren können.

Inwieweit Bitcoin & Co. eine solche Vision dauerhaft rechtfertigen kann, wird die Zukunft zeigen. In der Zwischenzeit rüttelt dieses Buch auf und geht weit über gewohnte Erklärungen der Finanzwelt hinaus.

Es ist eine philosophische und kritische Betrachtung unseres herrschenden Finanzsystems und unseres Umgangs mit Geld.

Dieses Buch ist etwas für dich, wenn du über den Tellerrand hinausdenken willst. Es passt zu dir, wenn du neugierig bist, um Potenziale zu entdecken, gesellschaftliche Regeln zu hinterfragen und Althergebrachtes infrage zu stellen.

Bitcoins verwahren und vererben: Ein praktischer Ratgeber von Marc Steiner



Immer wieder sind Meldungen zu lesen, wonach Erben nicht an die Kryptowährungen eines Verstorbenen herankommen, da diese verschlüsselt aufbewahrt werden.

Diesem Thema widmet sich der erfahrene Autor, Digitalexperte und Bitcoinberater Marc Steiner. Der Certified Bitcoin Professional berät Privatpersonen und Unternehmen rund um die Kryptowährung Bitcoin.

In seinem Buch Bitcoins verwahren und vererben: Ein praktischer Ratgeber findest du Antworten auf diese Fragen:

  • Was passiert mit meinen Bitcoins und anderen Kryptowährungen, wenn ich erkrankt bin oder sterbe?
  • Was wird aus meiner Wallet, wenn ich den digitalen Nachlass nicht rechtzeitig regele?
  • Wie kann ich virtuelle Währungen sicher verwahren und vererben?
  • Wie erstellt man einen Nachlassplan?
  • Wie schütze ich meine Kryptowährung vor Diebstahl?
  • Wie verhindere ich den Zugriff durch Hacker?

Um das Thema zu vertiefen, beinhaltet das Buch zusätzlich ein Onlinetool zur Erstellung eines Nachlassplans.

Außerdem findest du eine Anleitung für Erben, die den Umgang mit der virtuellen Erbschaft erleichtert.

Bitcoin: Selbstbestimmung durch Mathematik von Knut Svanholm



Knut Svanholm beleuchtet in seinem Buch Bitcoin: Selbstbestimmung durch Mathematik die wohl bekannteste Kryptowährung von allen Seiten.

Er hat sich zum Ziel gesetzt, zu erklären, weshalb Bitcoin eine der wichtigsten Erfindungen unserer Zeit ist. Der Autor beleuchtet dabei Hintergründe und Auswirkungen von Bitcoin.

Das erwartet dich u. a. in diesem Buch:

  • Was ist Bitcoin und was macht diese Entwicklung so besonders?
  • Was versteht man unter Inflation und wer profitiert von ihr?
  • Was ist Proof-of-Work und was eine Altcoin?
  • Welche Kryptowährung ersetzt künftig Bitcoin?
  • Ist Bitcoin eine Religion?

Bitcoin entdecken: Wie die Technologie hinter dem ersten knappen und dezentralisierten Geld funktioniert von Yan Pritzker



Es ist ein offenes Geheimnis. Eine der größten Erfindungen unserer Zeit, deren Name jeder kennt, die aber kaum jemand versteht.

Zwar ist bekannt, dass Bitcoin zu den Kryptowährungen gehört und von einer unter Pseudonym arbeitenden Person namens Satoshi Nakamoto entwickelt wurde.

Wie die virtuelle Währung funktioniert, weiß dagegen kaum jemand. Der Autor will hier Abhilfe schaffen.

Pritzkers Erklär-Buch hilft auch Einsteigern, Bitcoin und die Kryptowelt zu erfahren und zu verstehen. Dazu ist kein technisches Fachwissen erforderlich.

Du musst dich auf dem Börsenparkett auch nicht geschmeidig bewegen. Gerade wenn du keine Vorkenntnisse hast, solltest du diese einfache und leicht verständliche Einführung vor einer Investition lesen.

Bitcoingeld: Eine Geschichte über die Entdeckung von gutem Geld in Bitdorf von Michael Caras



In Bitdorf leben und spielen viele Kinder. Sie stellen bald fest, dass sie etwas brauchen, womit sie Tauschwaren bezahlen können. Um miteinander zu handeln, versuchen sie es mit verschiedenen Arten von Zahlungsmitteln. Ein neu hinzugezogener Junge hat allerdings eine ganz andere Idee…

Michael Caras gelingt es spielerisch und intuitiv, die Philosophie hinter Kryptowährungen in ein Kinderbuch zu packen (das für Erwachsene ebenso hilfreich ist).

Die Spiel- und Tauschszenen der Bitdorfer Kinder vermitteln Ökonomie und Werte von Geld im Allgemeinen und Bitcoin im Besonderen.

In 6 Kapiteln stellt der Autor dabei kreativ den Handel mit und die Wirkung von Geld dar. Er schildert die Entwicklung des Zahlungsmittels, insbesondere des Papiergeldes, und erläutert, was Inflation bedeutet.

Mit prächtigen und leicht verständlichen Illustrationen nimmt der Autor viele Erklärungen bereits vorweg. Junge und junggebliebene Leser lernen ökonomische Grundregeln und erhalten kreativ gestaltete Antworten auf die Frage: „Warum gerade Bitcoin?“.

Erklärung für das * Sternchen: Unter bestimmten Voraussetzungen kann bei erfolgreicher Vermittlung eine Vermittlungsprovision vom jeweiligen Anbieter ausgezahlt werden. So kannst du uns ohne Nachteile für dich unterstützen und wir können im Gegenzug kostenlose Inhalte für dich produzieren.

Am Finanzmarkt immer einen Schritt voraus sein...

100% kostenloser & exklusiver Newsletter für die FINANZSACHE-Community.
Erhalte Tipps, die sich wirklich in der Geldbörse bemerkbar machen und du bisher noch nicht kanntest!

Inhalte der Newsletter: Exklusive Tipps & hilfreiche Informationen zu Investments, Börse & Co. (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Dieser Artikel wurde erstmals am 22. April 2021 veröffentlicht und am 22. April 2021 aktualisiert.
  1. Guide
  2. Märkte
  3. Bitcoin
  4. Kryptowährungen
  5. Aktien
  6. Investieren
  7. Trading
  8. Online Broker
  9. Vergleich
Finanzen einfach erklärt

Newsletter

Exklusiv & kostenlos. Die besten Tipps für deine Finanzen.
Abmeldung jederzeit möglich!

Inhalte der Newsletter: Exklusive Tipps & hilfreiche Informationen zu Investments, Börse & Co. (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Über uns
Kontakt
Newsletter
Hilfe & Support
Presse
Karriere
Transparenz
Risikohinweis
Nutzungsbedingungen
Finanzen-Zitat
Bekannt aus: