Dogecoin

Dogecoin kaufen & verkaufen

Den beliebten Memecoin bei eToro handeln (echte Coins oder Derivate)


Echte Coins & CFDs verfügbar. Risikohinweis CFDs: 67% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten. Die Verwahrung von Kryptowährungen wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Dein Kapital ist einem Risiko ausgesetzt.

Was ist Dogecoin?

Dogecoin ist eine Open-Source-Peer-to-Peer-Kryptowährung, was bedeutet, dass es dezentralisiert ist und nicht von einer Regierung oder einem Unternehmen kontrolliert wird. Es wurde 2013 als eine Scherzwährung geschaffen, um der Welt zu zeigen, dass Krypto nicht so ernst genommen werden sollte.

Die Währung wurde ursprünglich als "Add-on" zu einer anderen bestehenden Kryptowährung namens Luckycoin geschaffen. Dogecoins werden durch Mining (Proof-of-Work) in Umlauf gebracht.

Heutzutage gibt es viele Menschen, die Dogecoin wegen seiner niedrigen Transaktionsgebühren nutzen, was auch manche Händler dazu veranlasst hat, den Coin bei sich zu integrieren. Die durchschnittliche Transaktionszeit bei Dogecoin dauert etwa zweieinhalb Minuten, während das Bitcoin-Netzwerk zwischen zehn und zwanzig Minuten dauern kann. Dies ist allerdings zu einem Teil der geringeren Verbreitung von Dogecoin im Vergleich zu Bitcoin geschuldet.

Dogecoin

Dogecoin ist ein Meme!

Die Memes zu Dogecoin enthalten typischerweise Bilder von Shiba Inus (einer japanischen Hunderasse) zusammen mit Bildunterschriften, die einem ganz bestimmten Format folgen und gebrochenes Englisch verwenden. Zum Beispiel: "Such money much moon", oder "Much trinket wow". Allerdings ist auch die gesamte Kryptowährung "DOGE" ein einziges Meme. Einer der beiden Hauptentwickler meint dazu: "Ich habe Dogecoin in gerade mal 2 Stunden gemacht. Ich habe überhaupt nichts dabei bedacht". Diese Aussage unterstreicht nochmal, dass  es sich im Endeffekt um einen großen Scherz gehandelt hat.

Trotzdem wird Dogecoin, primär von Elon Musk, gepusht und die Kryptowährung findet auch in der realen Welt mittlerweile Anwendung. Es isst also nicht ausgeschlossen, dass DOGE tatsächlich eine größere Verbreitung in der Welt findet.

Dogecoin auf einer Krypto-Börse kaufen

Um Dogecoin auf einer Krypto-Börse zu kaufen, musste bisher zunächst Bitcoin oder Ethereum gekauft werden, um diese anschließend in Dogecoin umzutauschen. Nach dem Kauf werden die Münzen von der Börsen-Wallet an eine private Wallet gesendet, die unter deiner Kontrolle steht.

Das hat sich mit dem Aufkommen von Börsen wie eToro, Binance, Bison etc. geändert. Mittlerweile kann DOGE auch mit Euro per Banküberweisung, Kreditkarte oder PayPal gekauft werden. Eine Wallet ist auf der Plattform bereits integriert. Jedoch ist Doge noch nicht auf jeder Börse gelistet. Coinbase beispielsweise hat noch keine Pläne verkündet, die digitale Währung aufzunehmen.

Echte Coins & CFDs verfügbar. Risikohinweis CFDs: 67% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Dogecoin-kaufen

Dogecoin als CFD auf einer Trading-Plattform handeln

Wer sich nicht als Anleger, sondern als Trader sieht, wird mit den üblichen Doge-Plattformen wenig anzufangen wissen, da es dort in der Regel keine Doge-Derivate zum Handel gibt und somit auch kein Hebel auf die Kryptowährung möglich ist.

CFD-Broker für Dogecoin gibt es viele, nur wenige eignen sich allerdings auch tatsächlich für den Handel, da Regulierung hier eine besonders wichtige Rolle spielt. Im deutschsprachigen Raum sind zwei Plattformen besonders verbreitet: Plus500 und eToro.

Plus500

Plus500 ist zwar einer der größten CFD-Broker im europäischen Markt, bietet aktuell Dogecoin jedoch nicht zum Trading an.

eToro

Lange Zeit war Dogecoin auch bei eToro nicht verfügbar, wurde jedoch gegen Mitte 2021 gelistet und reiht sich an Bitcoin, Ethereum und viele weitere Kryptowährungen.

Beliebte Multi-Asset-Plattform zum Traden & Investieren

eToro

Dogecoin & viele weitere Kryptowährungen (Echte Coins oder wahlweise als CFD) auf einer regulierten Plattform handeln. 4+ Millionen Kunden weltweit.

Bitcoin (BTC)Ethereum (ETH)Ripple (XRP)IOTA (MIOTA)Bitcoin Cash (BCH)DashLitecoin (LTC)NEOCardano (ADA)Stellar (XML)EOSZCash (ZEC)Binance Coin (BNB)Ethereum Classic (ETC)GRAMTRONDOGEDOGE
Visa
Mastercard
SOFORT
Banküberweisung (SEPA)

Echte Coins & CFDs verfügbar. Risikohinweis CFDs: 67% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.

Hinweis: Bei den Informationen auf dieser Seite handelt es sich um keine Anlageberatung. Informiere dich immer auch selbstständig, bevor du am Finanzmarkt aktiv wirst und/oder nehme eine professionelle Beratung in Anspruch. Anlageentscheidungen werden auf eigene Gefahr und eigene Verantwortung getroffen. Dein Kapital ist auf Finanzmärkten immer einem Verlustrisiko ausgesetzt.

Wann sollte man Dogecoin kaufen und verkaufen?

Wann der richtige Zeitpunkt ist, um Dogecoin zu kaufen oder zu verkaufen, hängt von Markt und der weiteren Entwicklung der Kryptowährung ab.

Als ganz generelles Motto gilt: Gekauft werden sollte nicht zum All-Time-High (ATH), da auf ein Allzeithoch oft ein Rücksetzer folgt. Eine Garantie gibt es dafür allerdings natürlich nicht.

Dogecoin ist, wie die meisten anderen Altcoins auch, eher im spekulativen Bereich angesiedelt. Es gibt also nicht wirklich einen Usecase noch ist aktuell mit einer starken Adaption zu rechnen.

Aus diesem Grund kann Doge ein Investment mit viel Potenzial sein oder sich auch als das Gegenteil herausstellen. Die Zukunft von Dogecoin ist noch zu ungewiss.

Beeinflusst wird die Kryptowährung auch stark von "Pump & Dump"-Gruppen auf Telegram und Reddit. Dort versammeln sich Trader, welche Doge gezielt zu einem bestimmten Zeitpunkt kaufen und so den Preis in die Höhe treiben.

In letzter Zeit haben sich zu Doge allerdings viel Türen geöffnet, was für die Zukunft der Kryptowährung durchaus positiv sein könnte.

Wie viel kostet ein Doge Coin?

Der  Preis von DOGE schwankt stark und bewegt sich zwischen € 0,1 sowie € 0,6. Schenkt man den Prognosen Glauben, könnte es auch in Richtung € 1,- oder auch darüber hinaus gehen. Sieh dir hier den aktuellen Preis von Dogecoin an:

Dogecoin Hype durch Elon Musk?

Der Tesla-CEO Elon Musk ist nicht erst seit gestern dafür bekannt, gerne auf Twitter zu trollen. Ein Meme-Coin wie "Dogecoin" ist für ihn daher ein gefundenes Fressen.

Auf die Frage, ob sich Dogecoin als Krypto-Zahlungsmittel in der Welt durchsetzen könnte, antwortete er: "Das Ding ist, dass Dogecoin als Scherz erfunden wurde. Im Grunde, um sich über Kryptowährungen wie Bitcoin lustig zu machen. Das ironischste Ergebnis wäre, dass die Kryptowährung, welche als Scherz kreiert worden ist, die echte Währung werden würde."

Musk wies aber auch auf die Gefahren hin. So sieht er es als grundsätzlich problematisch, dass Doge unlimitiert ist ("Unlimited Supply") und er rät niemandem, seine gesamten Ersparnisse in Kryptowährungen zu investieren.

Durch seine Millionen von Followern auf Twitter bewegt Elon Musk regelmäßig den Kurs von Bitcoin. Interessant in dem Zusammenhang ist ein Tweet von ihm, in welchem er meinte, dass er Doge "buchstäblich" zum Mond ("to the moon") schießen möchte. An der Stelle kann man nur spekulieren, ob Musk beispielsweise tatsächlich plant, irgendwann eine Wallet mit Dogecoins in eine seiner SpaceX-Raketen zu packen. Zumindest hat er aber angekündigt, einen Satelliten mit dem Namen "DOGE-1" ins All schießen zu wollen.

Gibt es eine Dogecoin Aktie?

Die Kryptowährung wird manchmal mit einer Aktie verwechselt. Es existiert keine Dogecoin-Aktie (damit keine WKN) und auch kein damit verbundenes Unternehmen, welches an einer Börse wie zum Beispiel Xetra gehandelt werden kann. DOGE kann ausschließlich als Kryptowährung an Krypto-Börsen oder Brokern gehandelt werden.

Kann man Dogecoins minen?

Wie auch bei Bitcoin kann man DOGE tatsächlich theoretisch auch Minen und dafür Mining-Rewards in Form von Dogecoins erhalten. Aufgrund der hohen Energiekosten ist dies für die meisten Menschen ein Minusgeschäft. Ein schlichter Kauf von DOGE ist daher mit deutlich weniger Aufwand & Kosten verbunden.

Wie kann Dogecoin weniger als 1 Cent sein?

Lange Zeit war Dogecoin weniger als 1 Cent wert (zum Beispiel € 0,0004). Das hat sich mittlerweile geändert.

Dogecoin kann allerdings grundsätzlich weniger als 1 Cent wert sein, weil Euro in dem Fall nur die Umrechnungseinheit bzw. Messeinheit ist. In anderen Währungen liegt die kleinste Einheit dieser Währungen in Dogecoins gemessen möglicherweise bei 1.

Prognose: Wie sieht die Zukunft von Dogecoin im Vergleich zu Bitcoin aus?

Man muss sich bewusst sein, dass Dogecoin immer noch ein Memecoin ist und nicht wirklich aktiv weiterentwickelt wird. Auch gibt es im Gegensatz zu Bitcoin unendlich viele Stücke.

Es ist durchaus möglich, dass der Kurs von DOGE auf 1 US-Dollar oder sogar darüber hinaus steigen wird (manche Prognosen sprechen von 7 US-Dollar), gesichert ist dies jedoch nicht und von vielen Faktoren abhängig.

Aktuell wird Doge maßgeblich von Prominenten Personen wie Elon Musk beworben. Wenn diese Personen jedoch das Interesse daran verlieren, könnte es auch mit Dogecoin zu Ende sein. Zumindest wurde aber in Aussicht gestellt, DOGE für den Kauf von Tesla-Autos anzubieten.

Dass manche Personen Dogecoin als den "neuen Bitcoin" darstellen, ist allerdings keinesfalls nachvollziehbar. Schon alleine aufgrund der Menge, wird DOGE niemals einen ähnlichen Preis erreichen, wie ihn Bitcoin derzeit hat.

Erklärung für das * Sternchen: Unter bestimmten Voraussetzungen kann bei erfolgreicher Vermittlung eine Vermittlungsprovision vom jeweiligen Anbieter ausgezahlt werden. So kannst du uns ohne Nachteile für dich unterstützen und wir können im Gegenzug kostenlose Inhalte für dich produzieren.


  1. Guide
  2. Märkte
  3. Bitcoin
  4. Kryptowährungen
  5. Aktien
  6. Investieren
  7. Trading
  8. Online Broker
  9. Vergleich
Finanzen einfach erklärt

Newsletter

Exklusiv & kostenlos. Die besten Tipps für deine Finanzen.
Abmeldung jederzeit möglich!

Über uns
Kontakt
Newsletter
Hilfe & Support
Presse
Karriere
Transparenz
Risikohinweis
Nutzungsbedingungen
Finanzen-Zitat
FINANZSACHE fXa
Bekannt aus: