Die 7 besten Bücher über das Investieren für Anfänger & Fortgeschrittene


Martin Fiedler

Zuletzt Aktualisiert: 22. April 2021

Die besten, handverlesenen Bücher über das Investieren an der Börse in der Übersicht.

Intelligent Investieren von Benjamin Graham



Der nach wie vor zeitgemäße Klassiker Intelligent investieren, der im Original The Intelligent Investor hieß, kam bereits 1949 auf den Markt.

Dem Autor Benjamin Graham, ein US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler, Investor und Begründer der modernen Wertpapieranalyse, gelang damit eines der wichtigsten Bücher zum Thema Investieren in Wertpapieren.

Er etablierte zudem gängige Kennzahlen wie das Kurs-Gewinn-Verhältnis und lehrte an der Columbia-University.

Seit der Erstveröffentlichung von The Intelligent Investor kamen mehrere Neuauflagen auf den Markt. Darunter die vierte Auflage mit Vorwort und Anhang eines der bekanntesten Börsenspezialisten: Warren Buffett.

Die aktuelle Ausgabe stammt aus dem Jahr 2003 und ist mit Kommentaren des erfahrenen US-amerikanischen Finanz- und Wirtschaftsjournalisten Jason Zweig versehen.

Was dich in „Intelligent Investieren“ erwartet, sind Strategien, Tipps und Tricks zum Value Investing, also zum langfristigen erfolgreichen Investment.

Benjamin Graham stellt eine zeitlose Anlagestrategie in erfolgversprechende Wertpapiere vor. Du lernst damit, Wachstumswerte zu erkennen und Investmentpläne zu entwickeln.

Das Vorgehen Grahams ist das Gegenstück spekulativer Anlagestrategien anderer Investoren, die beispielsweise die Chartanalyse propagieren. Das Buch vermittelt spannende Einblicke in die Welt erfolgreicher Anleger.

Graham zeigt, dass auch die ausgefeilteste Chartanalyse nur so gut sein kann wie die Informationen, die man über ein Unternehmen hat. Und diese seien nie vollständig und nicht immer aktuell.

Der Aktien- und Börsenführerschein von Beate Sander



Der Aktien- und Börsenführerschein“ spiegelt das umfangreiche Wissen wieder, das sich die Investorin, Bestsellerautorin, Moderatorin und Kommentatorin Beate Sander in späten Jahren aneignete und überaus erfolgreich umsetzte.

Sie war wahrscheinlich eine der wenigen Menschen, die erst mit 60 Jahren anlässlich ihres Ruhestands den Weg zur Börse fand.

30.000 EUR betrug das Startkapital, mit dem sie es dank ihrer Hoch-/Tief-Mutstrategie zu einem Millionenvermögen brachte. Beate Sander starb 2020.

Was erwartet dich?

  • In „Der Aktien- und Börsenführerschein“, der inzwischen in der 10. Auflage erscheint, vermittelt die Autorin neben einer guten Portion Basis-Börsenwissen den Nutzen von Musterdepots. Wie kannst du sie einsetzen und was bringen sie?
  • Ein umfangreicher Fragen- und Antwortteil rund um das Anlagegeschehen vermittelt Sicherheit für Einsteiger und Fortgeschrittene.
  • Konkrete Erklärungen zur Fundamentalanalyse, Charttechnik, zu Anlageklassen und Börsenpsychologie verhelfen zu einem professionellen Start als Investor.
  • Dazu gibt die Autorin Tipps, wie man auch in Börsenturbulenzen einen kühlen Kopf bewahrt.

Das Buch ist etwas für Einsteiger, die ihr Börsenwissen praxisorientiert weiterentwickeln wollen.

Rich Dad Poor Dad: Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen von Robert T. Kiyosaki



Der US-amerikanische Geschäftsmann und Autor von Selbsthilfebüchern Robert T. Kiyosaki schlägt mit Rich Dad Poor Dad einen neuen Weg ein.

Seine Philosophie basiert auf der Erkenntnis, es sei kein Zufall, wenn Reiche reich würden und Arme arm blieben.

Nach seiner Auffassung wird das Börsen-Gen Kindern zwar nicht gerade in die Wiege gelegt, aber es sei maßgeblich, ob sie in jungen Jahren bereits lernten, mit Geld umzugehen.

Der Autor setzt in seinem Buch Rich Dad Poor Dad seine eigenen Erfahrungen um. Sein Vater brachte ihm bei, dass man bereits als Kind sparsam sein und das Geld arbeiten lassen sollte.

Diese Strategie übernahm er und testete sie in unterschiedlichen Situationen aus. Das Ergebnis: Bereits mit 47 Jahren konnte sich Robert T. Kiyosaki zur Ruhe setzen.

Die Grundlagen dafür möchte er seinen Lesern in diesem Bestseller, der erstmalig 1997 veröffentlicht wurde, vermitteln.

Das Buch ist etwas für dich, wenn du wissen willst…

  • …was dir solides finanzielles Basiswissen bringt
  • …warum du arbeiten solltest, um zu lernen und nicht umgekehrt
  • …wie du dir ein finanzielles Polster aufbaust
  • …wie sich die Strategien reicher Menschen von denen armer Menschen unterscheiden

Think and Grow Rich von Napoleon Hill



Seine Kindheit verbrachte er alles andere als gut betucht: Napoleon Hill.

In einer bescheidenen Hütte in der Unterschicht Virginias geboren, begann er mit 13 Jahren bei einer Zeitung zu jobben. Sein Ziel war ein Jurastudium, um aus der Armut zu fliehen.

Mit 25 Jahren riet ihm einer der reichsten Menschen seiner Zeit, Andrew Carnegie, Recherchen zu einem Buch zu betreiben. Inhalt sollten Interviews mit den Reichen der Welt zu ihren Finanzstrategien sein.

Napoleon Hill macht sich an die Arbeit. Er konnte kaum ahnen, dass sich diese Vorarbeit 20 Jahre hinziehen dürfte.

Sein Ziel war eine Anleitung für finanziellen Erfolg von denen, die es wissen müssen.

Tatsächlich hat sich die Arbeit von Napoleon Hill gelohnt. Sein Buch Think and Grow Rich, zu Deutsch Denke nach und werde reich, wurde eines der erfolgreichsten Finanzbücher aller Zeiten.

In mehr als 60 Millionen verkauften Exemplaren kombiniert der Autor die Erfahrungen berühmter Persönlichkeiten wir Henry Ford, Thomas A. Edison, John D. Rockefeller und Theodore Roosevelt zu einer einmaligen Anleitung für den persönlichen Erfolg.

In diesem Buch findest du…:

  • …13 Schritte zum finanziellen Erfolg und zur finanziellen Unabhängigkeit
  • … das gesammelte Finanzwissen von mehr als 500 Persönlichkeiten ihrer Zeit, die ihre effektivsten Tipps und Tricks zum Reichtum verraten haben
  • … eine Anleitung, wie du einen konkreten Finanzplan aufstellst und diesen einhältst
  • … die Hypothese, dass finanzieller Erfolg unbedingt mit einem konkreten Ziel und Plan beginnen muss

Aktuell ist die ungekürzte Ausgabe von 1937 auf Deutsch erhältlich, deren Inhalt nach wie vor Gültigkeit hat.

Der Weg zur finanziellen Freiheit: Die erste Million von Bodo Schäfer



Bodo Schäfer gehört zu den erfolgreichsten Sachbuchautoren. Sein Ziel: Der Weg zum Reichtum.

Wenn du andere um ihre finanzielle Unabhängigkeit beneidest und dich möglichst früh zur Ruhe setzen willst, gibt dir der Autor das nötige Know-how an die Hand. Er erklärt Anlagewissen und Techniken für jeden, ob Einsteiger oder fortgeschrittener Investor.

Das Buch Der Weg zur finanziellen Freiheit: Die erste Million ist etwas für dich, wenn du den Einstieg zur finanziellen Freiheit suchst.

Du erfährst…:

  • …wie du Schulden vermeidest oder schnell wieder los wirst
  • …Tipps und Kniffe, mit denen du dein Einkommen erhöhst
  • …wie du clever sparst und dir ein finanzielles Polster aufbaust
  • …Insiderwissen rund um Finanzen und Börsen

Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs von Gerd Kommer



Gerd Kommer weiß, wie man souverän mit Indexfonds und ETFs investiert. Er leitet ein Finanzberatungsunternehmen, war 17 Jahre im Ausland tätig und gehört selbst zu erfolgreichen Investoren.

In seinem Buch Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs, das bereits in der 5. Auflage erscheint, kombiniert er Fehler aus der Praxis mit den Grundprinzipien erfolgreicher Investments.

Gerd Kommer bewegt sich dabei souverän zwischen professionellen Anlagestrategien und typischen Fehlentscheidungen eines Anlegers.

Das Buch ist für dich geeignet, wenn du erste Erfahrungen in der Geldanlage gemacht hast und dein Wissen praxisorientiert weiterentwickeln willst.

Du erfährst…:

  • …welche Fehler du beim Investment vermeiden solltest
  • …welche Rendite je Anlageklasse zu erzielen ist
  • …was du rund um Steuern bei Fonds wissen solltest
  • …was eine gelungene Anlagestrategie ausmacht
  • …von welchen Finanzprodukten du dich nicht täuschen lassen solltest
  • …wie du bei einem Crash reagieren kannst

Erklärung für das * Sternchen: Unter bestimmten Voraussetzungen kann bei erfolgreicher Vermittlung eine Vermittlungsprovision vom jeweiligen Anbieter ausgezahlt werden. So kannst du uns ohne Nachteile für dich unterstützen und wir können im Gegenzug kostenlose Inhalte für dich produzieren.

Am Finanzmarkt immer einen Schritt voraus sein...

100% kostenloser & exklusiver Newsletter für die FINANZSACHE-Community.
Erhalte Tipps, die sich wirklich in der Geldbörse bemerkbar machen und du bisher noch nicht kanntest!

Inhalte der Newsletter: Exklusive Tipps & hilfreiche Informationen zu Investments, Börse & Co. (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Dieser Artikel wurde erstmals am 22. April 2021 veröffentlicht und am 22. April 2021 aktualisiert.

  1. Guide
  2. Märkte
  3. Bitcoin
  4. Kryptowährungen
  5. Aktien
  6. Investieren
  7. Trading
  8. Online Broker
  9. Vergleich
Finanzen einfach erklärt

Newsletter

Exklusiv & kostenlos. Die besten Tipps für deine Finanzen.
Abmeldung jederzeit möglich!

Inhalte der Newsletter: Exklusive Tipps & hilfreiche Informationen zu Investments, Börse & Co. (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Über uns
Kontakt
Newsletter
Hilfe & Support
Presse
Karriere
Transparenz
Risikohinweis
Nutzungsbedingungen
Finanzen-Zitat
Bekannt aus: