Vivid Money im Check - Angebot, Gebühren & Erfahrungen

Zusammengefasst


Hinter Vivid Money verbirgt sich ein Fintech-Unternehmen. Dieses bietet in Zusammenarbeit mit der Solarisbank ein mobiles Girokonto an. Die beiden zur Verfügung stehenden Kontomodelle gehen mit Stock Rewards und einem Cashback-Programm einher. Vivid Money bietet darüber hinaus das Investieren in provisionsfreie Aktien an.

  1. Girokonto
  2. Debitkarte
  3. Cashback
  4. Aktien

  5. Google
  6. Apple
  1. Bis zu 10% Cashback auf Einkäufe möglich
  2. Kontoführung kostenlos möglich
  3. Gratis Debitkarte
  4. Standard: Bis € 200,- kostenlos Bargeld abheben, Premium: Bis € 1.000,-
  5. Aktien kommissionsfrei
  6. Nur App
  7. Bis zu 15 Unterkonten
0
Durchschnitt aller Bewertungen

0 Erfahrungsberichte »
Art: Fintech mit Partnerbank
Zahlungsarten: Online-Überweisungen
Produkte: Girokonto mit Cashback
Am Markt seit: 2019
Sitz: Berlin, Deutschland
Alternativen: Tomorrow, Openbank

Über Vivid Money

Artem Yamanov und Alexander Emeshev gründeten das Unternehmen Vivid Money im Jahr 2019.

Das Fintech-Unternehmen wuchs innerhalb eines Jahres zu einem Unternehmen mit 130 Mitarbeitern.

Vivid Money’s Angebot hebt sich durch die Kombination von Konto-Geldanlage und Cashback-Programm von der Konkurrenz ab.

Bei beiden Kontomodellen profitieren die Kunden von bis zu zehn Prozent Cashback beim Einkaufen.

Weitere Vorzüge des Anbieters bestehen in der Möglichkeit, mehrere Pockets mit eigener IBAN in bis zu 100 Währungen anzulegen.

Vivid-Money

Ein Überblick über das Angebot von Vivid Money

Hauptsächlich konzentriert sich Vivid Money auf das mobile Girokonto.

Bei diesem stehen zwei Alternativen zur Auswahl. Neben dem kostenfreien Standardmodell existiert das mit Extras ausgestattete Vivid-Prime-Konto.

Dieses geht mit monatlichen Gebühren einher.

Bei beiden Varianten profitieren die Nutzer von einem umfangreichen Cashback-System.

Nach der Kontoeröffnung bietet Vivid Money allen Kunden automatisch drei Monate das Prime-Konto. Auf die Weise erhältst Du unverbindlich die Möglichkeit, das gesamte Angebot des Finanzdienstleisters einem Test zu unterziehen.

Beide Kontomodelle gehen mit Gemeinsamkeiten wie 15 möglichen Unterkonten – Pockets genannt – einher.

Des Weiteren inkludieren sie eine kostenfreie VISA-Debitkarte aus Metall.

Cashback bezieht sich je in Höhe von zehn Prozent auf das Champion-Programm und auf Online-Einkäufe.

Zusätzlich bieten beide Kontomodelle:

  • gebührenfreie Zahlungen weltweit,
  • kostenfreie Überweisungen und Lastschriften,
  • kostenfreies kontaktloses Bezahlen,
  • Einlagensicherung bis 100.000 Euro sowie
  • 24/7-Kundenbetreuung im Livechat.

Bei Vivid Standard erwarten Dich gebührenfreie Bargeldabhebungen bis 200 Euro im Monat.

Beim Prime-Konto erhöht sich die kostenfrei verfügbare Summe auf 1.000 Euro monatlich.

Das Standardkonto bietet Dir die Möglichkeit, in 40 unterschiedlichen Währungen zu bezahlen.

Entscheidest Du Dich für das Premiumkonto, wählst Du zwischen 107 Währungen.

Weitere Vorzüge der Prime-Version bestehen in:

  • drei Prozent Cashback in Restaurants und Cafés außerhalb Europas,
  • ein Prozent Cashback auf alle Einkäufe außerhalb Europas,
  • 0,1 Prozent Cashback auf alle Einkäufe.

Die Kosten für das Prime-Konto fallen erst nach der dreimonatigen Testphase an.

Die Unterkonten bei beiden Kontomodellen bieten die Chance, die Finanzen übersichtlich zu sortieren.

Zu dem Zweck eröffnest Du bis zu 15 Pockets ohne Gebühr. Du legst sie bei Bedarf in unterschiedlichen Währungen an.

Des Weiteren enthält der Service die „Shared Pockets“.

Mit diesen gelingt es, Gemeinschaftskonten für Familie, Partner oder WG anzulegen.

Bei diesem Unterkonto setzt Du Tageslimits fest. Alle Mitglieder des Pockets profitieren von einer eigenen Vivid-Karte.

Unabhängig von der Eröffnung von Unterkonten erhalten alle Nutzer bei Vivid Money eine kostenlose Metall-Debitkarte im dunkellilafarbenen Design. Diese kommt vom Anbieter VISA.

Auf den ersten Blick fällt auf, dass die Karte keine Karten- oder Prüfnummer besitzt. Dies dient dem Schutz vor einem Missbrauch der Karte.

Die Funktionen der Karte bündelt Vivid Money in der kostenfreien App. Diese eignet sich für die Betriebssysteme iOS und Android.

In der mobilen Applikation findest Du Prüfziffer und Kartennummer der Debitkarte.

Hier richtest Du bei Bedarf Google Pay und Apple Pay ein.

Bei Verlust der Karte sperrst Du diese problemlos über die App.

Welche Gebühren veranschlagt Vivid Money?

Bei den Grundfunktionen des Vivid-Money-Angebots entfällt für die Anwender keine Gebühr.

Das Fintech verzichtet beim Standardkonto auf Kontoführungsgebühren.

Bis zum Maximalbetrag von 200 Euro im Monat drohen bei Bargeldabhebungen keine Zusatzkosten. Hebst Du eine größere Geldsumme ab, fallen pro Abhebung zwei Euro Gebühren an.

Entscheidest Du Dich für das Kontomodell Vivid Prime, bezahlst Du im Monat 9,90 Euro.

Du profitierst von kostenfreien Abhebungen bis 1.000 Euro im Monat. Im Anschluss entfallen pro Bargeldbezug Gebühren.

Vorrangig rechnet sich das Prime-Konto aufgrund des Cashback-Angebots für Vielreisende, die über die Grenzen Europas reisen.

Vivid Money-Partnerschaften mit Solaris & Visa

Um das Angebot der beiden Girokonten zu realisieren, kooperiert Vivid Money mit der Solarisbank.

Diese kümmert sich um die Kontoführung, Sicherheitsvorschriften und die Einlagensicherung (€ 100.000,- pro Kunde).

Um den Kunden Debitkarten aus Metall zu bieten, arbeitet das Fintech mit VISA zusammen.

Vorteile & Nachteile von Vivid Money

Vorteile

  • Tomorrow setzt sich aktiv für das nachhaltige und soziale Banking ein.
  • Bei beiden Kontomodellen sind mindestens drei kostenfreien Bargeldabhebungen im Monat möglich. Eine Kontoversion ist komplett gebührenfrei.
  • Bei beiden Kontomodellen leistest Du mit jeder Kartenzahlung einen Klimabeitrag und schützt damit den Regenwald.

Nachteile

  • Tomorrow bietet keine Konten für Firmenkunden an.
  • Bei den Debitkarten des Anbieters existiert kein Dispo.
  • Der Finanzdienstleister bietet keine Kredite für Privat- oder Firmenkunden an.

Vivid Money: Weiterführende Links, Social Media und Kontakt

Vivid Money GmbH
Karl-Marx-Straße 97-99
12043 Berlin, Deutschland

E-mail: info@vivid.money
Website: vivid.money
Fax: +49 (0) 30 56838646

Facebook: https://www.facebook.com/vivid.money.de/
Instagram: https://www.instagram.com/vivid.money.de/
Twitter: https://twitter.com/vivid_de
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/vividmoney

Kooperationspartner
Solarisbank AG
Anna-Louisa-Karsch-Straße 2
10178 Berlin, Deutschland

Website: www.solarisbank.com/de/

  • Quellen

    [1] https://vivid.money/de-de/
    [2] https://vivid.money/de-de/cashback/
    [3] https://vivid.money/de-de/geld-anlegen/
    [4] https://vivid.money/de-de/prime/
    [5] https://vivid.money/de-de/uberweisung/
    [6] https://vivid.money/de-de/install-app/
    [7] https://vivid.money/de-de/impressum/

Erklärung für das * Sternchen: Unter bestimmten Voraussetzungen kann bei erfolgreicher Vermittlung eine Vermittlungsprovision vom jeweiligen Anbieter ausgezahlt werden. So kannst du uns ohne Nachteile für dich unterstützen und wir können im Gegenzug kostenlose Inhalte für dich produzieren.

Vivid Money Erfahrungen - Das sagen Kunden

0
Durchschnitt aller Bewertungen

Lese Reviews von anderen Kunden oder hinterlasse deine eigene Bewertung zu Vivid Money. Formuliere Kritik als auch Lob bitte sachlich und begründe deine jeweilige Erfahrung, egal ob positiv oder negativ, immer.

Teile deine Meinung über diesen Anbieter
Indem du deine eigene Erfahrung mit diesem Anbieter teilst, kannst du anderen bei der Entscheidungsfindung helfen. Die Community wird deinen Beitrag zu schätzen wissen!
Erfahrungsbericht schreiben »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Bewertung: 1 (Negativ) bis 5 Sterne (Positiv)

Hinweis
Kommentare und Erfahrungen erscheinen nicht sofort, werden aber in der Regel rasch freigeschalten.

Am Finanzmarkt immer einen Schritt voraus sein...

100% kostenloser & exklusiver Newsletter für die FINANZSACHE-Community.
Erhalte Tipps, die sich wirklich in der Geldbörse bemerkbar machen und du bisher noch nicht kanntest!

Inhalte der Newsletter: Exklusive Tipps & hilfreiche Informationen zu Investments, Börse & Co. (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Aktuell beliebte Artikel

  • Seriöse Krypto-CFD-Broker für Bitcoin & Co. im Vergleich
  • Top 100 Kryptowährungen | Kurse & Real-Time-Preise
  • Betrug mit Bitcoin - So funktioniert die Abzocke!
  • Echte Aktien ohne Kommissionen (Gebühren) handeln
  • Broker mit EU-Lizenz: Übersicht & Empfehlungen
  • Regulierte CFD-Broker: Vergleich & Empfehlungen
  • Beliebte Krypto-Börsen im Vergleich
  • Depots für Aktien und andere Wertapiere

  1. Guide
  2. Märkte
  3. Bitcoin
  4. Kryptowährungen
  5. Aktien
  6. Investieren
  7. Trading
  8. Online Broker
  9. Vergleich
Finanzen einfach erklärt

Newsletter

Exklusiv & kostenlos. Die besten Tipps für deine Finanzen.
Abmeldung jederzeit möglich!

Inhalte der Newsletter: Exklusive Tipps & hilfreiche Informationen zu Investments, Börse & Co. (Finanzen). Inkl. News von FINANZSACHE und Gewinnspiele nur für Newsletter-Abonnenten. Der Versand erfolgt über den Dienstleister Mailchimp. Mit dem Abonnement des Newsletters erklärst du dich mit den entsprechenden Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Über uns
Kontakt
Newsletter
Hilfe & Support
Presse
Karriere
Transparenz
Risikohinweis
Nutzungsbedingungen
Finanzen-Zitat
Bekannt aus: